Lion on Fire

Bei diesem Farblinolschnitt wurde mit dem Eliminationsdruckverfahren gearbeitet. Hierbei wird mit mehreren Farben und nur mit einer Platte gedruckt. Nach dem Druck einer Farbe wird die Platte weiter bearbeitet und mit der nächsten Farbe gedruckt. An den Stellen, an denen die Druckoberfläche entfernt wurde, bleibt die jeweils vorhergehende Farbe sichtbar. Frühere Zustände gehen dabei «verloren», weshalb diese Technik auch «die verlorene Platte» genannt wird.